Drucken

Angetriebene Plattformeinheit (SPMT)

Angetriebene Plattformeinheit (SPMT)

Angetriebene Plattformeinheit (SPMT)

Die angetriebene Plattformeinheit von Enerpac verfügt über eine minimale Höhe und eine schlanke Bauweise, die den Betrieb in umschlossenen Räumen sehr einfach machen. Jede Radeinheit hat einen Lenk- sowie einen Hebezylinder. Der Radantrieb wird durch einen Hydraulikantrieb erreicht.

Die Einheit wird von Intellidrive gesteuert, einem drahtlosen Steuersystem, das die Bedienung des gesamten Systems durch eine Person ermöglicht.

Die Stromversorgung ist eine so genannte Hydraulikantriebseinheit, mit der die gesamte Struktur betrieben wird. In der Stromversorgung ist ein Dieselmotor eingebaut, der eine massive Hydraulikpumpeneinheit mit Energie versorgt. Der Dieselmotor erfüllt die EPA Interim TIER 4-Emissionsvorschriften. Jede Stromversorgung kann Druck für maximal 3 Einheiten gleichzeitig liefern. Wenn das System erweitert wird, können weitere Stromversorgungen zur Konfiguration hinzugefügt werden.

Ein einzigartiges Merkmal des Systems besteht darin, dass es auf Container verladen werden kann. Zwei Einheiten und eine Stromversorgung können in einem einzigen, 6 m langen Container transportiert werden.

►SPMT - Self-Propelled Modular Transporter | Enerpac Integrated Solutions

►Hydraulic Self Propelled Modular Trailer (SPMT) | Enerpac Integrated Solutions

Technische Daten

  • Nutzlast 600 kN pro Einheit (200 kN pro Linie)
  • Eigengewicht 6850 kg pro Einheit
  • Drehzahl im Leerlauf 5 km/h
  • Drehzahl unter Last 1,5 km/h
  • Lenkbereich +175° bis -175°
  • Hebebereich: 364 mm Hub
  • Höhe im flachen Zustand 770 mm
  • Lenkmodus: normal, Laufwagen und Karussell
  • Maximale Konfiguration: 2 Reihen mit 6 Einheiten oder Kombinationen in diesem Bereich
  • Stromversorgung: 41 kW, maximal 1 Stromversorgung pro 3 Einheiten

SPMT