• Persönliche Beratung: +41 71 950 12 77
  • Inlandversand Schweiz
  • Kauf auf Rechnung
  • Persönliche Beratung: +41 71 950 12 77
  • Inlandversand Schweiz
  • Kauf auf Rechnung

RT-3311, Mehrstufige Teleskopzylinder, 309 kN Druckkraft, 300 mm Hub

CHF 6'409.70
zzgl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: RT-3311

lieferbar
Lieferzeit: 6 Tag(e)

Beschreibung

Teleskopzylinder von Enerpac

Model: RT3311 | ECCN: EAR99 | Harmonization: 8412210045
Serie: RT | Produktlinie: Industriewerkzeuge


  • Maximale Betriebsdruck (bar): 700
  • Kapazitätsklasse (Zoll Tonnen): 35
  • Maximale Zylinderkraft Druck (kN): 309
  • Hub (mm): 300
  • Bauhöhe eingefahren A (mm): 352
  • Bauhöhe ausgefahren B (mm): 652
  • Rückgabetyp: Einfachwirkend, Load Return
  • Kolben Typ: Teleskopisch
  • Material: Stahl
  • Ölkapazitätsvorschub (cm3): 2359
  • 1. Stufe Kapazität (kN): 792
  • 1. Stufe Hub S1 (mm): 150
  • 2. Stufe Kapazität (kN): 309
  • 2. Stufe Hub S2 (mm): 150
  • 3. Stufe Kapazität (kN)-
  • 3. Stufe Hub S3 (mm)-
  • Oberflächenbehandlung: Nitriert
  • Coupler: CR400 Coupler
  • Gewicht (kg): 39,9


Eigenschaften der Teleskopzylinder von Enerpac der RT-Serie:

  • Nitrocarburierte Oberflächenbehandlung innen und aussen bietethohen Korrosionsschutz
  • 3 % Seitenlast bei voller Kapazitätsbelastung
  • Zweifach- oder Dreifach-Verschleisslager zur Unterstützung der Hubstufen
  • Druckstücke mit maximalen Neigungswinkeln bis 5 Grad bei allen Modellen
  • Gemäss ASME B30.1-2015 und EN1494 Sicherheitsstandards konzipiert
  • Zertifizierte Hebeösen zur sicheren Handhabung und Positionierung
  • CR400-Kupplung fur Kompatibilität mit Standardprodukt
  • Zylinderbasis aus Stahl für maximale Stabilität


Informationen zur Enerpac RT-Serie, mehrstufige Zylinder

Die kompakten mehrstufigen Teleskopzylinder von Enerpac sind mit zwei oder drei Kolben erhältlich und können mit einer einzigen Bewegung Lasten um bis zu 600 mm anheben.


Die grössere Hublänge der Teleskopzylinder spart Zeit und vereinfacht Aufgaben, bei denen Lasten uber eine grössere Entfernung bewegt werden müssen, sodass keine provisorischen Abstützvorrichtungen erforderlich sind.


Mehrstufige Zylinder

  • 1. Stufe: maximale Kapazitätsbelastung bei geringstem maximalem Hub
  • 2. Stufe: ausgefahrener Kolben, jedoch bei geringerer maximaler Kapazitätsbelastung als bei der 1. Stufe
  • Letzte Stufe: maximal ausgefahrener Kolben, jedoch niedrigste maximale Kapazitätsbelastung.